EAT - 2012

story

die story Sie ist ein Model und sie sieht gut aus. Doch was auf den ersten Blick perfekte und makellose Schönheit ist, ist hinter der Fassade Quälerei und permanente Selbstkasteiung. Und so sitzt sie nach einem anstrengenden Shooting in ihrer Garderobe, vor sich einen fettarmen Joghurt und den Blick gequält in den Spiegel gerichtet. Dann auf einmal schaut sie auf die Stuhllehne. Diese sieht aus wie ein köstlicher Schokoladenkuchen. Und sie denkt plötzlich nur noch daran, ihren Hunger zu stillen. Mit allem, was um sie herum zu finden ist. Am Ende stehen die Verpuppung und das Verstecken vor der Welt. Und die Hoffnung auf einen möglichen Neuanfang als ganz normaler Mensch. Der Hunger haben darf.



SITGES 2012 - International Fantastic Film Festival of Catalonia :
Award for best in competition short film in the Official European Fantàstic Selection: EAT, by Moritz Krämer

crew

die crew Genre: Kurzfilm
Regie: Moritz Krämer
Kamera: Patrick Jasim
Musik: Conrad Oleak, Moritz Krämer, Patrick Reising, Francesco Wilking

Darsteller: Vanessa Schreiber, Jana Klinge, Jürgen Lehmann


Produktionsjahr: 2012
Länge: 6 Min
Produktion: DFFB, Arte

video/audio